Tag: 23. Juli 2017

Zehn Tipps für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft

Ernährung der zukünftigen Mutter-es ist der Schlüssel, um eine gesunde Schwangerschaft. Die Schwangerschaft ist ein Abschnitt mit besonderen Ernährungsbedürfnissen, dass die Mutter zufriedenstellen sollte durch eine ausgewogene Ernährung. Die beste Ernährung während der Schwangerschaft Diät, vielfältig und voller, mit Lebensmitteln, die Erhöhung der Qualität der Nährstoffe.

Die Menge der Nahrung, Kochen, Lebensmittel, bequemer und vermeiden-dies sind einige Empfehlungen, die wir geben zehn Tipps für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft.

Zehn Tipps für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft

1) die Frage ist Nicht Quantität, sondern Qualität

Schwanger sein bedeutet nicht, dass Sie Essen für zwei. Nein, es gibt viel mehr, aber es gibt bessere.

Kalorienzufuhr während der Schwangerschaft beträgt etwa 2 000 Kalorien pro Tag. 70% der Ernährung sollte Getreide, Brot und Nudeln vorzugsweise aus Vollkorn. Mindestens fünf täglichen Portionen Obst und Gemüse. Zwei bis drei Portionen pro Tag aus Eiweiß und zwei bis drei Portionen fettarme Milchprodukte.

foto27

Im ersten Trimenon gibt es keine Notwendigkeit, zusätzliche Kalorien. Erst ab dem zweiten Trimester Märchen Kalorienbedarf steigt, aber sehr wenig, um etwa 300 Kalorien mehr pro Tag. Daher rechtfertigt es nicht übertreiben mit Süßigkeiten und Junk-Food. Dies ist nicht die Zeit für die Einschränkung der Kalorien.

Bei einer ausgewogenen Ernährung erhält der Körper die Menge an Energie, die benötigt wird, um das Kind richtig zu entwickeln. Es ist wichtig, Lebensmittel Reich an Nährstoffen und Vitaminen, wie Folsäure, Eisen, Calcium und JOD, aber nicht in Fett. Die Ernährung sollte abwechslungsreich mit Gemüse, Obst, Getreide, Milchprodukte und Gemüse, nicht zu vergessen Nahrungsprotein aus Fleisch und Fisch.

Gewichtszunahme während der Schwangerschaft schwankt zwischen 9 und 12 kg, Körpergröße und garantiert die richtige Größe des Kindes, da die Gesundheit der Mutter, so dass das zusätzliche Gewicht die werdende Mutter mit sich bringen kann Komplikationen in der Schwangerschaft und bei der Geburt.

2) Essen Sie mehrere Portionen pro Tag

Vorzugsweise verbrauchen kleine Portionen mehrmals am Tag, um die Verdauung zu verbessern und den Kampf der schwere und der Säuregehalt des Magens normalen Schwangerschaft. Anstatt Dosen, riesige, Mach mehr Nahrung während des Tages, und kaut gut Essen.

Wählen Sie gesunde Snacks wie Obst oder Milchprodukte zu Essen während des Tages, zwischen Frühstück und Mittagessen oder zwischen Mittagessen und Abendessen erweitert damit vier bis sechs täglichen Mahlzeiten.

3) Nährstoffe

Notwendig, dass die schwangere ernährt sich von bestimmten Nährstoffen, die notwendig für die richtige Entwicklung des Kindes. Kann nicht genug Kalzium, für eine korrekte Entwicklung von Knochen, Eisen für die Bildung Roter Blutkörperchen und Säure fólicopara zu verhindern, Geburtsschäden, JOD und Omega-3, für eine bessere Entwicklung des Gehirns und der kognitiven.

Alle diese Nährstoffe können Sie erreichen durch richtige Ernährung, aber die Realität zeigt, dass dies oft der Konsum dieser Nährstoffe nicht ausreichend, deshalb wird empfohlen, Nahrungsergänzungsmittel zur Deckung eines möglichen Defizits.

4) Bleiben hydratisiert

Der Wasserverbrauch ist sehr wichtig während der Schwangerschaft, sowie andere Flüssigkeiten, die für die Aufrechterhaltung der eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr. Förderlich für eine gute Verdauung, die Ausscheidung von Giftstoffen und hilft, entfernen Sie die wichtigsten Probleme der Schwangerschaft, wie Kopfschmerzen, Verstopfung, und, Umgekehrt, als man davon ausgehen, Flüssigkeitsretention.

Sie können auch trinken Fruchtsäfte, aber nicht immer möglich und manchmal nicht greifen Säfte zu packen.

Es wird empfohlen, erhöhen zwischen 0,5 und einem Liter Flüssigkeitsaufnahme während der Schwangerschaft.

Es ist verboten der Konsum von Alkohol während der Schwangerschaft, auch nicht ein Tropfen, so wie jede Frau anders ist, und nicht weiß, wie viele sich dies negativ auf die Entwicklung des Kindes.

5) lebensmittelecht

  • Der Fisch ist eine wichtige Quelle für Omega-3 und Omega-6, die Nährstoffe während der Schwangerschaft, aber große Fische, sondern auch in Quecksilber. Daher empfiehlt begrenzen Sie die Aufnahme von Fisch, wie Thunfisch und roten Kaiser, aber es gibt Fische, weißen und blauen Farben, die gegessen werden können in voller Sicherheit, wie weißer Thunfisch, Lachs, Seehecht und Flunder. Nicht empfohlen den Konsum von rohem Fisch, wie Sushi oder Sashimi.
  • Schinken: war immer verbunden mit der Gefahr der Toxoplasmose, aber neuere Forschungen werfen diese Verbindung. Wenn der Schinken gut aushärten (mehr als 14 Monate) und des Vertrages scheint nicht zu existieren Risiken. In jedem Fall, Folgen Sie den Empfehlungen des Arztes.
  • Eier: Kochen Sie die Eier mit Sicherheit zur Minimierung der Gefahr der Vergiftung, der Infektion, wie Salmonellen. Sollten gut gekocht werden, lassen Sie Sie nicht, ohne zu gerinnen.

6) Formen zum Kochen

Vermeiden Sie zu viel Salz in Lebensmitteln bei Ihrer Herstellung. Kochen auf dem Grill ist eine Möglichkeit, gesundes Kochen, vor allem für Fleisch und Gemüse, so wie Ihren Wert beibehalten, Netzteil ohne öl Hinzugefügt. Genauso wie das paar, ideal für Fisch und Gemüse.

Wenn Sie Kochen möchten Produkte, führe Sie, wenn das Wasser sehr heiß, und in große Stücke, verringern Sie den Verlust von Vitaminen und Nährstoffen.

Wenn der Koch in den Ofen müssen Sie Steuern die Menge an öl und Fett, die aufgenommen werden in das Futter. Stücke sollten Sie begrenzen auf einmal pro Woche, und immer-Olivenöl.

Wok-es ist auch eine unterhaltsame Art und Weise Kochen, especilamente Gemüse, Kräuter, Fleisch und Huhn. Bleiben knusprig und sehr lecker.

7) Lebensmittel, die nicht fehlen in der Ernährung der schwangeren Frau

Es gibt Prioritäten Lebensmittel pflanzlicher Herkunft. So können Sie nicht fehlen, mindestens fünf Stück Obst und Gemüse. Wichtig ist sein Beitrag an Vitaminen und Mineralstoffen, vor allem grünes Blattgemüse (Salat, Spinat, Mangold) und Obst, wie eine orange, was einige Lebensmittel, die Reich an Folsäure und andere Reich an Vitamin C, das fördert eine bessere Aufnahme von Eisen.

foto28

Fleisch, Fisch, Milchprodukte, Hülsenfrüchte und Nüsse werden Lebensmittel Reich an Eisen und Kalzium, sowie solche Fettsäuren, wie Fisch, unter den Produkten, die Reich an Omega-3. Meeresfrüchte, wie Muscheln und Schalentiere, durch den Gehalt an Eisen und JOD, Mineral während der Schwangerschaft.

Nicht zu vergessen, Getreide, Hülsenfrüchte und Kohlenhydrate für den Beitrag der Faser und Energie, die Sie sollten Teil der täglichen Ernährung.

8) Produkte, die Sie einschränken möchten, in der Ernährung der schwangeren Frau

Fisch unbedingt in der Ernährung der schwangeren Frauen, aber es wird empfohlen, moderate Konsum von ein, zwei oder drei mal pro Woche.

Vermeiden Wild, weil es sehr schwer verdaulich und produziert viel Abfall metbólicos.

Reduzieren Sie den Konsum von Süßigkeiten, Limonaden, Süßigkeiten, Kuchen und Trans-Fettsäuren. Sein Aufwand muss eine einmalige. Auch reduzieren Sie die Aufnahme von Kaffee und Tee.

Wie wir bereits gesagt haben, beseitigen Alkoholkonsum, Ernährung der schwangeren Frau.

9) Gewürze in der Ernährung der schwangeren Frau

Bei der Aromatisierung von Lebensmitteln, das beste Gewürz ist sicherlich das Olivenöl. Enthält Antioxidantien und Säuren oléico, was hilft, um Cholesterin zu kontrollieren und für das Wachstum der Knochen. Außerdem Reich an Fettsäuren, Omega-3 und Omega-6, demonstriert die Vorteile während der Schwangerschaft.

Verwenden Zitrone statt Essig zum würzen von Salaten, Vitamin C hilft bei der Eisenaufnahme aus der Nahrung.

10) Sorgen vor und nach der Schwangerschaft

Schließlich erinnern, dass eine gesunde Ernährung sollte sein Verhalten im Leben, setzt nicht nur für Ihre Abhängigkeit während der Schwangerschaft. Gesunde Ernährung vor der Schwangerschaft wichtig, um zu vermeiden, Geburtsfehler bei Kindern, sowie auch besser vorbereitet der Körper der Frau zu bewältigen, die richtige Entwicklung des Kindes.

Ihrerseits, nach der Schwangerschaft und Stillzeit, physiologischen Anforderungen auch Frauen steigt, und damit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung, Reich an Nährstoffen, die notwendig ist, um Ihnen wiederum zu Kind durch die Muttermilch die beste Ernährung.